• Facebook
  • Flickr
  • Twitter
  • Youtube
 

Aktuelle Nachrichten als RSS-Feed abonnieren.

 
8. Dezember 2016 Landtagsfraktion

Dienstagsgespräch: Spitzenförderung geht nur mit Breitenförderung

Rund um das Thema Exzellenz­initiative drehte sich das Dienstags­gespräch der Links­fraktion im Landtag Brandenburg und der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg. Die wissenschafts­politische Sprecherin Isabelle Vandre hatte dafür eine kompetente Gesprächs­runde eingeladen: Prof. Oliver Günther (Präsident der Universität Potsdam), Janis Ehling (Bundesgeschäftsführer des Studierendenverbandes dielinke.SDS) und Dr. Fred Albrecht (GEW Brandenburg). Die rund 25 Gäste konnten schon in den Eingangsstatements die unterschiedlichen Standpunkte feststellen. Während Prof. Günther die Exzellenzinitiative des Bundes lobte und über einen Antrag seiner Universität für ein Forschungscluster berichtete, fanden Dr. Albrecht und Janis Ehling teilweise sehr kritische Worte für dieses Förderprogramm. Mehr...

 
30. November 2016 Thomas Nord

Ostdeutsche Rentner*innen werden vertröstet

Der Koalitionsgipfel der Bundesregierung hat rentenpolitische Beschlüsse gefasst, die der Bundestagsabgeordnete Thomas Nord scharf kritisiert, denn die ostdeutschen Rentner*innen werden von der großen Koalition bis Juli 2025 auf gleiche Rentenwerte vertröstet und die Beschäftigten durch den Wegfall der Umrechnung drastische reale Kürzungen hinnehmen müssen. "Es darf nicht dazu kommen, dass zukünftige Rentner*innen im Osten für die katastrophale Lohnentwicklung bestraft werden", so Nord. Mehr...

 
29. November 2016 Christian Görke

1,23 Milliarden Euro für Braunkohlesanierung

Finanzminister Christian Görke (DIE LINKE) begrüßte gestern die Einigung zwischen Bund und Ländern zum Sanierungsabkommen für die ostdeutschen Braunkohlefolgelandschaften: „Die Bergbausanierung ist eine Aufgabe, die in der Lausitz noch für Jahrzehnte ein wichtiges Standbein für Arbeit und Beschäftigung, für die Gestaltung von neuen Aufgabengebieten im Bereich von Tourismus, Landschaftspflege und Dienstleistungen bietet." Mehr...

 
26. November 2016 Landesverband

Landesliste aufgestellt / Tackmann Spitzenkandidatin

Auf der Vertreter*innenversammlung in Falkensee wurde heute Kirsten Tackmann auf Platz 1 der Landesliste für die kommende Bundestagswahl gewählt. Sie erhielt 100 Prozent der Stimmen. Die Bundestagsabgeordnete aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin ist somit unsere Spitzenkandidatin und wird als "Zugmaschine" den Landesverband in den Wahlkampf führen. In ihrer Bewerbungsrede ging Kirsten Tackmann insbesondere auf die Lage im ländlichen Raum ein: "Große Agrarkonzerne bemächtigen sich wie Kraken des Bodens und entziehen den Betrieben die Existenzgrundlage. Das darf nicht sein." Mehr...

 
21. November 2016 Landesverband

LINKE wählt Brandenburger Landesliste

Am kommenden Sonnabend wählt DIE LINKE Brandenburg ihre Bundestagskandidat*innen für die Landesliste der Bundestagswahl 2017. Der Vertreter*innenversammlung in Falkensee wurde von Landesvorstand und Landesausschuss die Vorsitzende der Landesgruppe im Bundestag, Dr. Kirsten Tackmann, für die Spitzenkandidatur vorgeschlagen, gefolgt vom Bundesschatzmeister der LINKEN, Thomas Nord, sowie der parteilosen Internetaktivistin Anke Domscheit-Berg.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 236