13. August 2017 Katja Kipping

Er fehlt uns – Gedanken zum vierten Todestag von Lothar Bisky

"Statt in der eigenen Zersplitterung auf die Bedeutungslosigkeit zuzusteuern, lasst uns gemeinsam die Koordinaten in der Gesellschaft nach links verschieben! Die Chancen dafür sind gut." (Lothar Bisky, 2010) Vor vier Jahren hat DIE LINKE einen besonders großen Verlust erlitten. Lothar Bisky war Gründungsvorsitzender dieser neuen Partei. Er war ein streitbarer, solidarischer Genosse und ein wichtiger Ratgeber. Das Poltrige und Laute vieler Politiker seiner Zeit lagen ihm nicht. Seine Stärke waren das Nachdenkliche, das Aufmerksame, das Bescheidene – und ja, auch der Humor. Lothar Bisky hat die Partei des Demokratischen Sozialismus entscheidend geprägt. Nicht jedem erschien es einleuchtend, sich nach dem Ende der DDR gerade in der neu gegründeten PDS zu engagieren. Klebte doch der Staub der SED und mit ihr all die Ungerechtigkeiten der vergangenen Jahrzehnte an ihr. Lothar Bisky war einer derjenigen, der vor allem jungen Menschen das Vertrauen in die Partei, in die Organisation... Mehr...

 
11. August 2017 Lothar-Bisky-Haus

Montagskino im Lothar-Bisky-Haus

Der Kampf der argentinischen Kleinbäuerinnen und Kleinbauern gegen Landraub und Unterdrückung steht im Mittelpunkt der Filme, die am Montag, 14. August, auf dem Hof des Lothar-Bisky-Hauses in der Alleestraße 3 in Potsdam gezeigt werden. "Sachamanta" und "Tincunacuy", so die Titel der durch die Kameradistinnen gedrehten Filme, zeigt die Situation der indigenen Bevölkerung im Norden von Argentinien. Die Campesinos nutzen eigene Radiostationen, um über die Weite des Landes hinweg unzensiert Botschaften auszutauschen. Die Radios schaffen ein Gemeinschaftsgefühl und stärken den Kampf. Wie es zu diesen Filmen kam und was hinter dem Projekt steckt, wird die anwesende Filmemacherin Viviana Uriona den Besucher*innen im Gespräch erklären. Mehr...

 
11. August 2017 Landesverband, KV Barnim, KV Uckermark

Regionalkonferenz in Eberswalde

Am 31. August 2017 findet unsere nächste öffentliche Regionalkonferenz in Eberwalde mit den Kreisverbänden Barnim und Uckermark statt. Vor Ort werden die Minister Christian Görke und Stefan Ludwig sowie Mitglieder der Fraktionen der LINKEN im Deutschen Bundestag und im Landtag Brandenburg sein. In verschiedenen Gesprächsrunden möchten wir uns über Entwicklungsperspektiven im ländlichen Raum und die anstehende Bundestagswahl austauschen. Mehr...

 
7. August 2017 Pressemitteilung

Zum Tod von Roger Bordage

Der Präsident des Internationalen Sachsenhausen Komitees und Träger des Verdienstordens des Landes Brandenburg, Roger Bordage, ist im Alter von 92 Jahren verstorben. Dazu erklärte der Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE in Brandenburg, Christian Görke: "Mit Roger Bordage ist ein Mensch von uns gegangen, der zeitlebens gegen Faschismus und Diktatur gekämpft und sich für eine humane Gesellschaft engagiert hat. Mehr...

 
7. August 2017 Bundesverband

Spendenkampagne 2017

DIE LINKE ist die einzige der im Bundestag vertretenen Parteien, die keine Großspenden von Konzernen, Banken, Versicherungen und Lobbyisten erhält. Unsere wichtigste Einnahmequelle sind unsere Mitgliedsbeiträge. Das macht uns unabhängig vom Einfluss Dritter. Wir sind nicht käuflich. Für Spenden von Genossinnen und Genossen, Sympathisantinnen und Sympathisanten sind wir aber dankbar. Durch diese Spenden ist es möglich, Projekte und Kampagnen zu finanzieren, die wir uns sonst nicht oder nicht in diesem Maße leisten könnten. Dafür danken wir allen Spenderinnen und Spendern ganz herzlich. Nur weiter so! Wir haben noch viel zu tun und jede Menge gute Ideen, die wir mit zusätzlichen Spenden verwirklichen können. Uns hilft jeder Euro. Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 286