DIE LINKE. Brandenburg

Die Brandenburger LINKE hat 6.626 Mitglieder. Im Brandenburger Landtag ist sie mit 17 Abgeordneten vertreten, davon wurden vier direkt gewählt.

Drei LINKE Minister*innen sorgen in der Brandenburger Landesregierung für eine soziale und solidarische Politik. Wir stellen eine Ländrätin sowie haupt- und ehrenamtliche Bürgermeister*innen, Beigeordnete und Ortsvorsteher*innen sowie Abgeordnete in fast allen Stadtverordnetenversammlungen und zahlreichen Gemeindevertretungen. In allen Kreistagen setzen wir uns für eine soziale Politik ein.

Wir stehen für soziale Gerechtigkeit, Bürgernähe, Transparenz und Ehrlichkeit. Uns liegt das Wohl des Landes Brandenburg und seiner Bürger*innen am Herzen. Das haben wir als konstruktive außer- und parlamentarische Opposition und seit Ende 2009 zusätzlich in Regierungsverantwortung unter Beweis gestellt.

Wir machen im Dialog mit Gewerkschaften, Bürger*inneninitiativen, Vereinen und Verbänden Politik für den Alltag. Unsere Geschäftsstellen und Wahlkreisbüros unserer Abgeordneten stehen für alle offen, die wie wir unser Land lebens- und liebenswert weiter gestalten wollen. Wir sind Ihre Ansprechpartner*innen.

Als Brandenburger Landesverband einer gesamtdeutschen LINKEN bringen wir unsere spezifischen Erfahrungen in die Politik der Gesamtpartei ein. Dazu tragen nicht nur unsere Bundestagsabgeordneten, sondern auch unsere Vertreter*innnen im Bundesvorstand der LINKEN und Helmut Scholz als Mitglied des Europäischen Parlaments bei. Das wollen wir auch in Zukunft mit dem nötigen Gewicht tun.