Pressemitteilungen

Ab 2026 sollen nach NATO-Plänen US-Langstreckenwaffen in Deutschland stationiert werden – auch in Brandenburg. Diese Stationierung wird weder in Deutschland, noch in Europa Sicherheit gewährleisten können. Wir haben 20 Jahre lang sehr gut ohne diese Waffen gelebt. Atomraketen in Brandenburg zu stationieren, fördert nicht die Sicherheit, sondern wird zu einer Wettrüstungsspirale führen. Mehr Waffen schaffen nicht mehr Sicherheit. Wenn die NATO den Ukrainekrieg zum Anlass nimmt, in der Bundesrepublik und in Brandenburg …
weiterlesen "Aufruf: Kundgebung gegen atomwaffenfähige Raketen in Brandenburg"
Mit einer Aktionswoche will die Volksinitiative „Schule satt!“ zum Ende des laufenden Schuljahres noch einmal kräftig für ihr Anliegen einer kostenlosen Mittagsmahlzeit für alle Schüler:innen der 1.-6. Klassen werben. Deshalb lud sie heute zum öffentlichen Mittagstisch für die Kinder der AWO-Grundschule in Golm. „Jedes Kind muss(!) ein gesundes Mittagessen bekommen. Für diese Versorgung sind die Erwachsenen verantwortlich.“, so Angela Schweers, Vorstandsvorsitzende des gastgebenden AWO-Bezirksverbandes…
weiterlesen "Volksinitiative „Schule satt!“ startet Aktionswoche zum Schuljahresende"
Sebastian Walter argumentiert überzeugend
Für soziale Gerechtigkeit gibt es in Brandenburg eine Adresse – und das ist Die Linke. Die Volksinitiative „Schule satt!“, die Die Linke gemeinsam mit Gewerkschaften, Sozialverbänden und Elterninitiativen ins Leben gerufen hat, wird von der Mehrheit der Brandenburger:innen unterstützt. Auch zu den Herausforderungen in den Bereichen Wohnen und Mieten, Bildung und Gesundheitsversorgung ist es Die Linke, die die sozialen Antworten gibt. Davon schreiben auch Mitbewerber ab. „Offenbar fällt dem BSW zu Brandenburg selbst nicht viel ein. Sie kopieren sogar unsere …
weiterlesen "Alles nur geklaut!"
Der Parteitag in Eberswalde begann mit einem Aufbruchssignal: In den letzten Wochen sind mehr als 80 Menschen neu in den Landesverband eingetreten  –  einige von ihnen konnten in Eberswalde begrüßt werden. Sebastian Walter, Landesvorsitzender und Spitzenkandidat attackierte in seiner Rede insbesondere die SPD. Sie sei schon lange keine Brandenburg-Partei mehr, kümmere sich nicht um die Problem der Menschen. Stattdessen habe sie eine ganze Region den Interessen eines Multi-Milliardärs ausgeliefert. Die Linke ist die …
weiterlesen "Mut für Brandenburg. Linke beschließt Programm zur Landtagswahl"
Europa, Deutschland und Brandenburg haben am Sonntag einen beispiellosen Rechtsruck erlebt. Für Die Linke ist das eine herbe Niederlage – in Europa, aber auch hier in Brandenburg bei der Kommunalwahl. Gerade die Ergebnisse in den Kommunen zeigen aber auch: wo Die Linke verankert ist, wo sie Gesicht zeigt und wo ihr Agieren einen praktischen Mehrwert für den Alltag der Menschen bedeutet, da wird sie auch gewählt. Diese Gesellschaft braucht in der Tat grundlegende Veränderungen - aber nicht zu noch mehr Ausgrenzung, noch mehr Ellenbogen, noch mehr Wut und Hass. …
weiterlesen "Rechtsruck in Europa"
Der bundesweite Wahlkampfabschluss in Potsdam war ein motivierender Einstieg in das Wahlwochenende, unabhängig davon, wie es endete. U.a. Martin Schirdewan, Carola Rackete, Sebastian Walter, Gregor Gysi und Janine Wissler machten in kämpferischen Reden deutlich, wofür Die Linke steht. Viele Genoss:innen tankten hier noch einmal Energie für die letzten Meter. Bei uns ist Wahlkampf Handarbeit. Deshalb danken wir allen Teilnehmenden, Wahlkämpfenden und allen, die bei der Organisation dieses tollen Events beteiligt waren. Solche Events zeigen: …
weiterlesen "Bundesweiter Wahlkampfabschluss in Potsdam"
Header Auftakt zum Endspurt in Potsdam
Mit Kinderprogramm, Science-Show, Musik und Reden von Martin Schirdewan, Carola Rackete, Janine Wissler, Gregor Gysi, Sebastian Walter und Martin Günther. Zunehmende Ungleichheit und Armut sind die Folgen neoliberaler Politik der letzten Jahre. Das spaltet die Gesellschaft. Unter dem Motto „Gerechtigkeit geht nur mit links“ machen wir uns für ein solidarisches und gerechtes Europa stark! Für den Endspurt der heißen Wahlkampfphase laden wir euch herzlich am 7. Juni 2024 ab 15 Uhr nach Potsdam (vor dem Brandenburger Tor) zur …
weiterlesen "Auftakt zum Endspurt 07.06. Potsdam"
Die AfD ist eine in weiten Teilen rechtsextreme Partei. Diese klare Feststellung ist inzwischen von Verfassungsschutz-Ämtern, Gerichten oder Staatsanwaltschaften bestätigt worden. Diese Feststellungen gelten als ein Werturteil, das an Tatsachen anknüpft. Anlass für diese Feststellungen boten die rechtsextreme AfD, Höcke, Berndt und andere Funktionäre der rechtsextremen AfD in der Vergangenheit vielfach. Dass die rechtsextreme AfD inzwischen…
weiterlesen "Oberhavel: Alle. Gemeinsam. Gegen den Faschismus! Für unsere Demokratie! Demo gegen den Auftritt von Chrupalla, Berndt & Co. in Oranienburg! "
Menschen in Raum
Judith Maringer
(Text: Renate Adolph) Von den Gemeinden und kommunalen Initiativen sowie dem Landkreis Märkisch-Oderland müsste ein größerer Druck auf die Landesregierung bezüglich des dringend erforderlichen Ausbaus der Ostbahn ausgehen. Am besten wäre es, mit konkreten Maßnahmen zu beginnen. Dafür könnten als Startkapital zunächst Teile der beim Land Brandenburg auf Halde liegenden 300 Millionen Euro genutzt werden: Regionalisierungsmittel, die vom Bund für Bahnbetriebe aber auch für Investitionen bereitgestellt wurden. Das …
weiterlesen "Märkisch-Oderland: Druck aufs Land für Ausbau der Ostbahn machen"
Sebastian Walter im Gespräch mit Bürger:innen. Am rechten Bildrand befindet sich Isabelle Vandre und lauscht gebannt.
Seit über einem Jahr ist Sebastian Walter in Städten und Gemeinden unterwegs, um vor Ort mit Bürgerinnen und Bürgern über ihre Probleme des Alltags zu sprechen. Mitte Mai redete der Vorsitzende der Linksfraktion im Landtag Brandenburg mit rund 50 Teilnehmer*innen in Hoppegarten Klartext über Auswirkungen der Landespolitik u. a. auf Bildung, den zunehmenden Lehrer- und Fachkräftemangel, auf fehlende Ärzte, ungenügendes Wassermanagement und schleppende Integration von …
weiterlesen "Hoppegarten: Bürgertalk mit Sebastian Walter – Die Landesregierung ist für die Menschen da – nicht für Tesla"